Tierarztpraxis Lüsche

Die Tierklinik Lüsche GmbH ist ein sogenanntes „full-service-hospital“ für Pferde welches von der Lahmheitsuntersuchung über die Arthroskopie bis hin zur Kolikchirurgie alle Fachbereiche abdeckt und zu einer der grössten Pferdekliniken Deutschlands gehört. Seit über 20 Jahren bietet das Team, hier vor allem vertreten durch Dr. Marc Koene, ambulante Pferdepraxis im Hamburger Raum. Diesen Service haben wir deutlich verstärkt und betreiben nun auch eine Pferdepraxis mit festem Standort im SANAKENA, in der weiterführende Untersuchungen sowie Operationen durchgeführt werden und Patienten unter optimalen Bedingungen stationär aufgenommen und versorgt werden können. Durch die enge Zusammenarbeit mit der physiotherapeutischen Praxis und dem Rehabilitationszentrum kann so eine rundum medizinische Versorgung angeboten werden.

Dr. Niklas J. Drumm

Dr. Niklas J. Drumm

Fachtierarzt für Chirurgie Pferde, Diplomate ACVS-LA, Diplomate ECVS, FEI Tierarzt
Teilhaber der Tierklinik Lüsche

Orthopädie, Chirurgie, Sportpferdemedizin, Kaufuntersuchungen

Geb. 15.12.1981 in Bremen
Studium der Tiermedizin in München (2002-2008)
Internship Rood and Riddle Equine Hospital in Lexington, KY, USA (2008-2009)
Residency Pferde-Chirurgie in der Pferdeklinik am Kottenforst in Wachtberg (2009-2012)
Promotion in Berlin (2012)
Pferdeklinik Fischer (2012-2013), Dierenkliniek Emmeloord, Niederlande  (2013-2014)
Tierklinik Lüsche seit 2014

Camilla Winter

Camilla Winter

Tierärztin, Chiropraktikerin IAVC/IVCA

Orthopädie, Chiropraktik, Sportpferdemedizin, Zahnmedizin

Geb. 20.05.1977 in Oslo
Studium der Tiermedizin in Hannover (1998-2004)
Tierklinik Lüsche seit 2004

Alexander G. Köhnert

Alexander G. Kröhnert

Tierarzt, Chiropraktiker IAVC/IVCA

Orthopädie und Huforthopädie, Chiropraktik, Sportpferdemedizin, Zahnmedizin

Geb. 17.10.1987 in Wedel
Studium der Tiermedizin in Leipzig (2009-2015)
Pferdeklinik Bargteheide (2015-2017)
Tierklinik Lüsche seit 2017

Dr. Marc Koene

Dr. Marc Koene

Fachtierarzt für Pferde, Chiropraktiker IAVC/IVCA, FEI Tierarzt, Mannschaftstierarzt DOKR Dressur
Teilhaber und Gründer der Tierklinik Lüsche

Orthopädie, Chirurgie, Sportpferdemedizin, Opthalmologie, Kaufuntersuchungen, Business Management

Geb. 23.12.1963 in Amsterdam
Studium der Tiermedizin in Hannover (1983-1989)
Promotion Hannover (1990)
Externships Hagyards, Colorado State, New Bolton und Simpsonville.(1989-1991)
Gründung der Tierklinik Mühlen (1991)
Gründung der Tierklinik Lüsche (2001)

Annemarie Hinsch

Annemarie Hinsch

Tiermedizinische Fachangestellte

Administration, Ambulanz, OP, Röntgen

Geb. 01.06.1990 in Speyer
Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten Pferdeklinik Bilsen (2012-2014)
Besamungswart Pferd (2012)
Tierklinik Lüsche seit 2014

Svenja Wölk

Svenja Wölk

Tiermedizinische Fachangestellte

Ambulanz, OP, Röntgen, Stationäre Patienten, Administration

Geb13.06.1990 in Elmshorn
Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten Pferdeklinik Seester (2007-2010)
Pferdepraxis Dicks (2010-2017)
Tierklinik Lüsche seit 2017

Sonja Bräuß

Sonja Bräuß

Tiermedizinische Fachangestellte

Ambulanz, OP, Röntgen, Stationäre Patienten

Geb. 19.09.1995 in Pinneberg
Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten Pferdeklinik Bilsen (2014-2017)
Tierklinik Lüsche seit 2018

Chiara Rhomberg

Chiara Romberg

Auszubildende zur Tiermedizinischen Fachangestellten

Ambulanz, OP, Stall

Geb. 26.12.1996 in Pinneberg
Tierklinik Lüsche seit 2017

Antonia Ketz

Antonia Ketz

Auszubildende zur Tiermedizinischen Fachangestellten

Ambulanz, OP, Stall

Geb. 22.01.2000 in Hamburg
Tierklinik Lüsche seit 2018

Hufbeschlagsteam Kröhnert

Hufbeschlagsteam Kröhnert

Das Hufbeschlagsteam Kröhnert zeichnet sich durch jahrelange Expertiseaus und ist seit mehreren Jahrzehnten im Reitsport nicht mehr wegzudenken. Hufschmiedemeister Dieter Kröhnert zählt weltweit zu den Besten seines Fachsund betreut seit nunmehr 25 Jahren die Teams der deutschen Nationalmannschaften des DOKR bei den olympischen Spielen. Seit 2017 wird seine Arbeit durch den Juniorchef Timothy Kröhnert unterstützt, welcher seinen Schwerpunkt ebenfalls in der Huforthopädie gesetzt hat und somit in die väterlichen Fußstapfen tritt.

Leistungen

Der Schwerpunkt unserer Arbeit im SANAKENA liegt auf der Diagnose und Behandlung von Lahmheiten und Rittigkeitsproblemen, sowie der Sportpferdebetreuung und der Chirurgie. In einem „state-of-the-art“ Operationssaal mit kompletter Ausstattung und modernster Narkoseüberwachung werden chirurgische Eingriffe routiniert durchgeführt.

Orthopädie

Orthopädie

Der erfahrene Blick und modernste Technik

Zwei modern und funktional ausgestattete Behandlungsräume mit trittsicherem und gedämpften Gummiboden, sowie definierte Vortrabstrecken und eine Reithalle bieten optimale Voraussetzungen für eingehende Lahmheitsdiagnostik und für Kaufuntersuchungen.
Bildgebende Verfahren wie digitale Röntgendiagnostik und 3D-Sonographie gehören bei uns zum Standard. In der Tierklinik Lüsche stehen zudem alle weiteren diagnostischen Verfahren wie Szintigraphie, MRT, Qualisis und in naher Zukunft auch CT zur Verfügung.

Chirugie

Chirurgie

Maximale Sicherheit und Präzision

Im SANAKENA-Zentrum werden alle Operationen von spezialisierten Fachtierärzten der Tierklinik Luesche durchgeführt. Dabei ist Dr. Niklas Drumm nicht nur Fachtierarzt für Chirurgie-Pferde, sondern auch ein Diplomate des American College of Veterinary Surgeons (www.acvs.org) sowie des European College of Veterinary Surgeons (www.ecvs.org).
Der hochmoderne Operationssaal verfügt über eine spezielle Luft-Entkeimungsanlage und bietet so maximale Hygieneverhältnisse und Sterilität. Die Narkoseeinheit der neuesten Generation besitzt eine hochmoderne und umfangreiche Überwachung (Monitoring). Das bedeutet: maximale Sicherheit für den Patienten. Zwei aufwendig gepolsterten Ablege- und Aufwachboxen minimieren auch vor und nach der OP das Verletzungsrisiko in der Ablege- und Aufwachphase.

Während ein weites Spektrum der Pferdechirurgie angeboten wird, liegt der Schwerpunkt auf orthopädischer Chirurgie und hier vor allem auf Arthroskopien und Tendovaginoskopien (Gelenk- und Sehnenscheidenspiegelungen)

Chirotherapie

Chirotherapie

Sanft, präzise, effektiv

Die Chiropraktik ist eine 5.000 Jahre alte, wissenschaftlich anerkannte und nicht-invasive Methode zur Behandlung von Funktionsstörungen im Bewegungsapparat des Pferdes. Auch bei neurologischen Störungen ist diese manuelle Methode oftmals das Mittel der Wahl.

Beste Erfahrung machen wir auch mit regelmäßigen präventiven Behandlungen im Rahmen der sportmedizinischen Begleitung. Durch eine regelmäßige chiropraktische Betreuung Ihres Pferdes kann die schmerz- und spannungsfreie Beweglichkeit des Bewegungsapparates sichergestellt, auf Veränderungen eingegangen und Fehlstellungen und -belastungen vorgebeugt werden. Das bedeutet eine optimale Rittigkeit und Leistungsbereitschaft. Aber auch beim älteren Pferd kann hierdurch eine deutliche Steigerung der Lebensqualität erreicht werden.

Mit Camilla Winter, Alexander Kröhnert und Dr. Marc Koene (Dienstags) stehen Ihnen 3 zeritifiziert Chiropraktiker (IAVC/IACV) zur Verfügung.

Zahnmedizin

Zahnmedizin

Fitness beginnt im Maul

Ein gesundes Pferdegebiss ist eine wesentliche Voraussetzung für Wohlbefinden und Rittigkeit Ihres Pferdes. Bei SANAKENA besitzen wir die innovativen zahnmedizinischen Standards - sowohl fachlich wie auch technisch.

Während Camilla Winter und Alexander Kröhnert routiniert und regelmäßig Zahnuntersuchungen und –behandlungen durchführen und hier einen Schwerpunkt ihrer Tätigkeit legen, steht für aufwändigere Eingriffe am Gebiss und Operationen Dr. Tim Steinberg aus der Tierklinik Lüsche zur Verfügung.

Das Pferdegebiss ist ursprünglich  dafür ausgelegt, 16 bis 18 Stunden täglich nährstoffarmes, dünnes und mit Sand vermischtes Steppengras zu kauen. Die heutigen Lebens- und Fütterungsbedingungen führen dazu, dass das Gebiss des Pferdes nicht gleichmäßig abgenutzt wird. Ecken, Kanten und Fehlstellungen der Zähne führen häufig zu Verletzungen und Entzündungen des Mauls, der Zunge, oft verbunden mit Schmerzen.

Eine regelmäßige zahnmedizinische Behandlung beugt vor und gewährleistet eine gute Rittigkeit Ihres Pferdes. Die hochmodern ausgestattete Zahnstation bietet alle Möglichkeiten der Zahnmedizin, Kieferorthopädie und Nasen-Nebenhöhlen-Chirurgie beim Pferd.

Huforthopädie

Huforthopädie

Ohne Huf kein Pferd

Der Schutz der Hufe eines Pferdes und dessen Gesunderhaltung ist zur Sicherstellung seiner ganzheitlichen Leistungsfähigkeit unabdingbar. Circa 80% aller Lahmheiten basieren auf Erkrankungen der unteren Gliedmaßen und der Huf trägt maßgeblich zu einem gesunden Bewegungsablauf bei.

Die Tierpraxis Lüsche im SANAKENA bietet seit 2018 wöchentlich in Kooperation mit einem renommierten Hufschmiedeteam bei orthopädischen Problemen weiterführende Therapien durch fachmännischen Hufbeschlag an.

Unterschiedliche Arten von Beschlägen, gepaart mit professioneller und individueller Anpassung an die jeweiligen Bedürfnisse der Vierbeiner, ergänzen die tierärztliche Behandlung und Diagnose. Das Leistungspaket umfasst dabei konventionelle Beschläge bis hin zu Spezialbeschlägen unter der Verwendung von Materialien wie Aluminium, Kupfer und verschiedenster Platten und Polster.

Tierarzt Alexander Kröhnert ist dabei in der Klinik für alle Fragen rund um den Huf ihr kompetenter Ansprechpartner, der neben der Betreuung und Beratung weiterführende Hufbeschlagsempfehlungen ausspricht.

Kaufuntersuchungen

Kaufuntersuchungen
(Prepurchase examinations)

Guter Rat von Anfang an

Wir führen regelmäßig Kaufuntersuchungen sowohl für den deutschen als auch für den internationalen Markt – vor allem USA – durch.

Klinische Untersuchung und Röntgenuntersuchung in jedem gewünschten Umfang werden genauso angeboten wie auf Wunsch auch Endoskopie der oberen Atemwege, Ultraschall der Sehnen und Gelenke und Blutuntersuchungen.

Ausführliche Besprechung der Untersuchungsergebnisse sind genauso selbstverständlich wie der unkomplizierte Versand der Bilder und Berichte.