Physiotherapie

Feingefühl, Leidenschaft, Geduld – bei Jana Anakena Taeger und ihrem Team ist ein Pferd mit seinen individuellen Besonderheiten im wahrsten Sinne in „den besten Händen“. Nach intensivem Befund wird die Therapieform festgelegt, die den größten Erfolg verspricht und am besten zum Pferd passt. Neben manuellen Techniken wie klassischer Physiotherapie, Massagen und Osteopathie, erzielen unsere Physiotherapeutinnen beste Resultate mit gezielten Laserbehandlungen, Akupunktur, Magnetfeldtherapien und dem Aquatrainer. Akute und chronische Störungen, sowie postoperative und Wellness-Behandlungen gehören ebenfalls zum Portfolio.

Jana Anakena Taeger

Jana Anakena Taeger

Pferdephysiotherapeutin und -osteopathin
Staatl. Anerkannte Physiotherapeutin
Inhaberin SANAKENA

Geb. 14.07.1982 in Quillota /Chile
März 2008 abgeschlossene Ausbildung zur Staatlich anerkannten Physiotherapeutin
Mai 2011 abgeschlossene Ausbildung FN-Pferdephysiotherapeutin und -osteopathin an der Fachschule Barbara Welter-Böller
Juni 2013 Eröffnung der Sanakena

Karin Eckelmann

Karin Eckelmann

Kaufmännische Angestellte

Geb. 18.04.1962 in Bahia/Brasilien
Mai 1982 abgeschlossene Ausbildung zur Diplom Hotelkauffrau
April 1988 Deutsche Lufthansa
Seit Juni 2013  Teil des SANAKENA-Teams

Stefanie Kamlage

Stefanie Kamlage

Pferdephysiotherapeutin und -osteopathin
Staatl. Anerkannte Physiotherapeutin

Geb. 14.10.1982
September 2007 abgeschlossene Ausbildung zur Staatlich anerkannten Physiotherapeutin
September 2010 abgeschlossene Ausbildung FN-Pferdephysiotherapeutin und -osteopathin an der DIPO in Dülmen
Seit August 2015 Teil des SANAKENA-Teams

Michelle Emmert

Michelle Emmert

Pferde- und Hundephysiotherapeutin

Geb.20.06.1992 in Henstedt-Ulzburg
März 2015 abgeschlossene Ausbildung zur Pferde- und Hundephysiotherapeutin an der ATM Bad Bramstedt
Seit Januar 2015 Teil des SANAKENA-Teams

Pawel Grzybowski

Pawel Grzybowski

Hausmeister

Geb. 10.04.1989 in Goleniow / Polen
2008 abgeschlossene Ausbildung zum Bäcker
Seit April 2010 auf dem Anakenenhof tätig
Seit Januar 2016 Teil des SANAKENA-Teams

Therapien

Erst nach konzentriert erstellter Befundaufnahme entscheide ich, welche physiotherapeutische Behandlung für die gezielte Heilung gewählt wird. Hierzu benutze ich spezielle manuelle Techniken wie Druck und Dehnung oder auch physikalische Reize wie Kälte und Wärme. Weitere Techniken, wie Massage oder Mobilisierung, dienen ebenfalls der Wiederherstellung und Erhaltung oder Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit. Ich bringe die Durchblutung zu optimaler Funktion, was zu einer  Schmerzreduktion und verbesserten Beweglichkeit führt.

Laserbehandlung

Laserbehandlung

FP4-Lasertherapie

Die Behandlung mit Hochfrequenzlaseren wird bereits seit Jahren erfolgreich bei Profisportlern eingesetzt um die Regeneration bei Verletzungen von Sehnen und Bänder Verletzung zu beschleunigen. Das System ist nun weiterentwickelt worden und auf die Bedürfnisse im Pferdesport angepasst.

4 gleichzeitig produzierte Wellenlängen mit unterschiedlichen Eigenschaften erhöhen die Gesamtenergie im Gewebe und führen zu einer Biostimulation, welche dann zu einer Erneuerung des verletzten Gewebes, Entzündungshemmung und Schmerzlinderung beiträgt.

Für die Lasertherapie wird ein Zeitraum von 14 Tagen angesetzt, in dem das Pferd
1-2 mal täglich, mit einem individuell angepassten Programm behandelt wird.
Die Therapie wird von einem abgestimmten Bewegungsplan sowie regelmäßige Kontrollen durch Ultraschall und Überprüfungen des Bewegungsablaufes begleitet.

Aquatraining

Aquatraining & physikalische Anwendungen

Aktiv-Urlaub fürs Pferd

Überlassen Sie uns Ihr Pferd  für eine Zeit und sie werden es entspannt und fit wieder bei uns abholen können. Das Training im Wasser ist ideal, um Pferde zu mobilisieren, zu entspannen und Kondition aufzubauen. Auch als Reha-Methode in der Sportmedizin ist das Aquatraining erfolgreich, fördert die Durchblutung, kühlt und entlastet die betroffenen Strukturen. Unser hochmoderner Aquatrainer erlaubt den Tieren eine ebenerdigen Zugang. Der Wasserstand kann nach Bedarf reguliert werden. Unterstützt wird das Aquatraining bei Bedarf durch unser Solarium, durch spezielle  physikalische Reize wie Kälte oder Wärme, oder das Kinesio-Tape.

Im entspannten Umfeld des Sanakena-Zentrums und des Anakenenhofs kommt auch Ihr Pferd zu neuer Form.

Physiotherapie

Physiotherapie, Massage & Osteopathie

Linderung durch sanfte Hände

Lahmheit mit unterschiedlichsten Ursachen, Rückenbeschwerden, Gelenk- und Muskelprobleme, Mobilisierung, chronische und akute Schmerzen - ein Pferd kann über seine Beschwerden nicht sprechen. Deswegen steht am Anfang jeder physikalischen Anwendung bei SANAKENA eine ausführliche Anamnese, eventuelle Absprachen mit dem behandelnden Arzt, eine eingehende Bewegungsanalyse sowie intensives Abtasten. Ob manuelle Techniken wie Druck und Dehnung, Massage oder die Auflösung der Blockaden durch Osteopathie. Individuell auf das Pferd abgestimmt, wird die Technik gewählt, um dem Pferd schnellstmöglich Linderung zu verschaffen, und es wieder fit zu machen.

Akupunktur

Akupunktur & Magnetfeldtherapie

Für eine effektive Heilung

Fachkundig gesetzt helfen die Akupunktur-Nadeln aus der chinesischen Medizin dem Pferd nicht nur bei Störungen des Bewegungsapparats, sondern z.B. auch bei Atemwegserkrankungen. Die Magnetfeldtherapie aktiviert den Zellstoffwechsel und beschleunigt die Heilung von Gelenkkapseln, Sehnen und Bändern. Alle Anwendungen eignen sich ideal auch als Reha-Maßnahmen nach Operationen.